Bild

Green CCTV ®

  • Niedriger Energieverbrauch verringert Betriebskosten
  • Langfristige, funktionale Verfügbarkeit durch kostenlose Fernupdates
  • Hohe Lebensdauer schont Ressourcen
  • Recyclebare Produktionsmaterialien
  • Verpackung aus umweltfreundlichem Karton
  • Elektronische Handbücher und Online-Hilfe statt gedruckter Dokumentation
  • Reparaturen auch auf Motherboard-Level

Der schonende Umgang mit Ressourcen gehört zur HeiTel-Produktphilosophie.
Die hervorragende Energiebilanz der HeiTel-VideoGateways kommt aber nicht nur der Umwelt zu Gute, sondern schont den Geldbeutel des Betreibers. Ganz konkret lässt sich eine einfache Beispielrechnung aufstellen, die den Kostenvorteil von HeiTel-VideoGateways deutlich werden lässt. Dabei vergleichen wir die Leistungsaufnahme eines HeiTel-VideoGateway CamDisc SVR (15 W) mit typischen Werten eines PC-basierenden Videosystems (135 W).
Bei einer konservativen Berechnung mit aktuellen Strompreisen ergibt sich nach fünf Jahren eine enorme Betriebskostenersparnis, die als klarer Preisvorteil eines HeiTel-VideoGateways in eine Projektkalkulation einbezogen werden muss. 

 PC-basierendes
Videosystem 
 HeiTel-VideoGateway
CamDisc SVR
Leistungsaufnahme 135 W 15 W
Energieverbrauch / Jahr 1.183 kWh 131 kWh
Energieverbrauch in 5 Jahren 5.913 kWh 657 kWh
Energiekosten über 5 Jahre (bei 0,22€/KW) 1.300 € 145 €
Ersparnis  1.155 €

Darüber hinaus ermöglichen der niedrige Energieverbrauch und die durchgehende 12-V-Betriebsspannungsversorgung die problemlose Integration von HeiTel-VideoGateways in akkugestützte Notstromversorgungen. 

Lesen Sie den Fachartikel von Ulrich Schwieger und Daniel Krönke zum Thema Green CCTV®:
Marketing-Masche oder ernstzunehmender Ansatz?

Downloads

Icon10-12 "Green CCTV" - Marketing-Masche oder ernsthafter Ansatz? (WIK 12/2010)
Dateigröße: 1,2 MB